Saison 1935/36

Aus Austria Salzburg Archiv

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Abschlusstabelle Salzburger Landesmeisterschaft

Rang Verein Spiele S U N Tore Diff Pkt.
1SAK 1914 * 6 6 0 0 35:7 +28 12
21. Salzburger SK 1919 6 3 0 3 15:28 -13 6
3SV Austria Salzburg 6 2 0 4 16:17 -1 4
4Halleiner AC 6 1 0 5 16:30 -14 2

* Der SAK damit für die Amateurstaatsmeisterschaft qualifiziert

Spiele

Meisterschaft

Die Ligameisterschaft mit Oberösterreich wurde am 28.11.1935 aufgelöst. Als Grund dafür wurde mangelndes Zuschauerinteresse angeführt und die damit verbundene hohe Belastung des ÖFB.

Vor Saisonstart erfolgte bereits eine Reduzierung auf 7 Vereine: 5 aus Oberösterreich und 2 aus Salzburg nahmen daran teil, Gmunden und SSK fielen als Absteiger weg, Hertha Wels und Amateure Steyr schieden durch die Verkleinerung aus. Bereits damals gab es ein Protestschreiben des SV Urfahr an den ÖFB, daß die Salzburg-Oberösterreichliga aufgelöst werden sollte, doch der ÖFB stärkte vor allem den Salzburger Vereinen den Rücken, ehe Ende November die Liga doch ein abruptes Ende fand.

Landesmeisterschaft

Landespokal

Landescup

Viertelfinale:

Halbfinale:

* Halleiner AC dank Losentscheid im Finale

Testspiele

Osterreise in die Tschechoslowakei:

---

Sonstige Termine

Kader der Saison 1935/36

Name Nationalität Spiele Tore
Tormann
Walter Moser Österreicher
Abwehr
Felix Holzinger Österreicher
Josef Prorok Österreicher
Josef Schwanzer Österreicher
Mittelfeld
Walter Comper Österreicher
Alfred Koch Österreicher
Rudolf Leskovsek Österreicher
Karl Sachs Österreicher
Matthias Wallner Österreicher
Zeller Österreicher
Angriff
Lothar Bernstorf Österreicher
Falkensteiner Österreicher
Flieder Österreicher
Hofkirchner Österreicher
Willy Kraus Österreicher
Hubert Mayrhofer Österreicher
Karl Schobesberger Österreicher
Max Schwanzer Österreicher
Franz Renner Österreicher
Rudolf Ulamec Österreicher

Links

Saisonüberblick

<-- vorherige Saison | nächste Saison -->

Pressespiegel zu 1935/36, Geschichtliche Darstellung zu 1935/36

Persönliche Werkzeuge